Landesverband Sachsen-Anhalt

Offener Gesprächskreis – „Wie wollen wir leben?“

In Quedlinburg gibt es seit über einem Jahr einen offenen Gesprächskreis, in dem die verschiedensten Themen diskutiert werden. Die Beteiligung zu den einzelnen Veranstaltungen ist sehr unterschiedlich, die Themen werden von den Teilnehmern selbst ausgesucht und vorbereitet. Am nächsten Mittwoch geht es ums Thema Religion, Religionen, Religiosität, Entstehung, Aufgabe und Funktion. Ursprünglich war zum Auftakt ein Vortrag über die nordischen Religionen, also auch über Religionen, welche die Menschen hierzulande pflegten, bevor sie christianisiert wurden, geplant. Die so geplante Gesprächsgrundlage wird es aus persönlichen Gründen allerdings erst zu einen späteren Zeitpunkt geben. Also geht es erst einmal um das Thema allgemein und es wird sicher eine interessanten Diskussion entwickeln. Der Gesprächskreis ist offen und wer Interesse hat, sei eingeladen.

Ort: Kulturzentrum Reichenstraße, Reichenstraße 1. in 06484 Quedlinburg

je nach Teilnehmerzahl, entweder im Studiokino „Eisenstein“ oder in der Bibliothek

Datum: Mittwoch, 16.05.2018

Zeit: ab 18:30Uhr

Also auf zum nächsten Treffen des offenen Gesprächskreises, zum Austausch über die verschiedensten Themen, ob Politik, Ökonomie, Ökologie, Soziologie, Geschichte, ob regional, national, international, global.

Wer sich mit Themen auf den genannten Gebieten auseinandersetzt und wie wir mit den verschiedensten Fragen schwanger geht, weltanschaulich interessiert und an einen Gedankenaustausch interessiert ist, sei hiermit herzlich eingeladen!

Zum Auftakt der Veranstaltung ein Zitat von K. Marx: „Die Religion ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüt einer herzlosen Welt, wie sie der Geist geistloser Zustände ist. Sie ist das Opium des Volkes.“

                               Th. Loch

Dieser Beitrag wurde am Montag, 07. Mai 2018 um 13:26 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Aktuelles, Lesung und Diskussion, Termine & Veranstaltungen abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment

 

© Deutscher Freidenker-Verband e.V., Landesverband Sachsen-Anhalt, 2013 ~ Impressum