Landesverband Sachsen-Anhalt

Was ist das Mittel, was der Zweck, wieso, weshalb, warum, wem nutzt es?

Tags:

Krieg – lange hat die NATO diesen vorbereitet, immer mehr Truppen gen Osten geschickt und dort stationiert, dann schert der Hauptakteur Ukraine scheinbar aus, deren Präsident verkündet das die Russen nicht angreifen werden und lässt die „abtrünnigen“ Republiken angreifen, obwohl der US-amerikanische Präsident seit Monaten fast täglich verkündet, „morgen greifen die Russen an“, nun hat er einmal recht behalten, wenn er es denn am Abend zuvor behauptet hat und kann eine andere Platte auflegen.

Sanktionen, Sanktionen, Sanktionen, schreit die hochoffizielle westliche Politik mal wieder, denkt allerdings nicht daran, dass Russland seit vielen Jahren schon mit Sanktionen belegt und jedes Mittel zur Disziplinierung mit der Häufigkeit der Anwendung seine Wirkung verliert, auch weil nach Alternativen gesucht und neue Möglichkeiten erschlossen. Die deutschen Politiker und Politikerinnen, welche besonders tief im Anus ihres atlantischen Partners stecken, und allein schon aus diesem Grund nicht einmal mehr einen Lichtblick genießen können, verkünden ihre Tapferkeit im US-amerikanischen Interesse und sind dafür sogar bereit die eigenen Beine als Opfergabe zu bieten, die dann gereichten Krücken lobend. Die Spekulanten an den Börsen wird es freuen, wird ihnen so doch manch Höhenflug vergönnt sein, dank des intellektuellen Tieffluges bundesdeutscher Politiker und selbstverschuldeter Engpässe in der (Energie-) Versorgung. Der Bürger wird es ihnen danken und die beständig steigenden Kosten genießen, den Gürtel enger schnallen, viele sind ohnehin mit … gestraft. Und um politisch korrekt zu fabulieren, sicher auch die Bürgerinnen.

Für steigende Profite sind die meisten Menschen hierzulande ohnehin bereit ihr letztes Hemd zu geben, sich vom gesunden Menschenverstand zu verabschieden und dem zu glauben, was ihnen vorgebetet, gegenwärtig gut im Zusammenhang mit der allgemeinen Impforgie, Rüsseltuchmode, Virushisterie und des damit verbundenen Ausbaus der inneren Repression-Marschenerie.

Was ist das Mittel, was der Zweck, wieso, weshalb, warum, wem nutzt es?

Es ist Krieg in Europa und der Krieg ist nach wie vor ein Mittel der Politik, zur Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln. Nur wessen Interesse hat die jeweilige Politik zu dienen? Jedenfalls wird jetzt kräftig eingekauft, zum Beispiel umweltfreundliches Flüssiggas aus den USA und weil es so umweltfreundlich ist, ist es auch teuer, Bio eben, oder war es doch grünes Gas, der Umwelt zuliebe?

Nun wir leben hier im Zentrum der europäischen, westlichen Erdscheibe, über welche weit im Westen täglich die Sonne des Zentrums der nordamerikanischen, westlichen Erdscheibe aufgeht und viele Bewohner hierzulande lassen sich bereitwillig von dieser Sonne blenden und bekommen so oft nicht mehr mit was in der Welt sonst noch passiert. Und das betrifft auch den aktuellen Krieg am Rande der europäischen, westlichen Erdscheibe, welcher überraschend gekommen, obwohl der Präsident des Zentrums der nordamerikanischen, westlichen Erdscheibe, fast täglich verkündete, das morgen dieser Krieg beginnt, nun hat er begonnen und im Gegensatz zur Verkündigung ist man nun überrascht, echauffiert und wenig gefasst.

Nein, Krieg kann nicht die Lösung sein, auch wenn die Vertreter der westlichen Erdscheiben in den letzten Jahrzehnten eine Reihe Kriege geführt, in Europa gegen Jugoslawien, in Asien wurde Afghanistan mit einem Jahrzehnte dauernden Krieg vom Westen überzogen, welcher jüngst verloren, Libyen wurde von der westlichen Wertegemeinschaft destabilisiert und in einen dauerhaften Bürgerkrieg gestürzt, Syrien wurde mit Krieg überzogen, konnte das Blatt allerdings mit unterstützender Hilfe wenden und da war noch der Irak, welcher ebenfalls destabilisiert. Dann rückte man näher an den ausgemachten Antipoden und es wurde die Ukraine im Auftrag der westlichen Wertegemeinschaft destabilisiert und instrumentalisiert, in einen Bürgerkrieg verwickelt. Und nun soll ein Krieg helfen, diese destabilisierten Verhältnisse wieder zu ordnen und den Bürgerkrieg zu beenden. Ja die US-Amerikaner haben es verkündet, um die sich selbst erfüllende Prophezeiung gebettelt und nun haben sie diese dank ihres beständigen Wirkens erhalten. Und bei allen Bestrebungen des Westens, das ukrainische und das russische Volk sind Brudervölker, sie verbindet eine lange Tradition, sie sind sich näher als der westlichen Wertegemeinschaft lieb sein kann und der Verlauf dieses Krieges wird zeigen, wie nahe sich diese Völker noch sind. Der Westen fabuliert im Falle eines von ihm zu verantwortenden Krieges, dass es immer irgendwen und irgendwas zu befreien gibt, warum sollte es in diesem Fall, nicht der Fall sein? Weil die westliche Wertegemeinschaft jetzt schon als Verlierer feststeht!

Th. Loch

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 25. Februar 2022 um 00:06 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Krieg abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment



Navigation

Kategorien

Hyperlinks

Archiv

Schlagworte

Meta

 

© Deutscher Freidenker-Verband e.V., Landesverband Sachsen-Anhalt, 2013 ~ Impressum