Deutscher Freidenker-Verband e.V., Landesverband Sachsen-Anhalt

Zu den Ereignissen in der Ukraine und ein offener Brief an die Bundeskanzlerin

Hier sei auf zwei Initiativen/Veröffentlichungen des Deutschen Freidenkerverbandes verwiesen, welche im Zusammenhang mit den jüngsten Ereignissen in der Ukraine zu sehen sind. Beide Texte finden sich auf der Seite des Freidenkerverbandes, der erste Text ist überschrieben mit: Der Aggressor heißt NATO, er wurde von der Jungen Welt am 07.04.2014 auf Seite 10 abgedruckt. Der zweite Text wird im Folgenden ohne Unterschriftenliste wiedergegeben: OFFENER BRIEF an die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel Der Deutsche Freidenker-Verband warnt, gemeinsam mit anderen dem Frieden verpflichteten […]

Weiterlesen

Freidenker 4-13

Im Dezember 2013 erschien der aktuelle Freidenker, Verbandsorgan des DFV. Thema des Heftes ist der Ausbruch des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren und der Kampf gegen imperialistische Kriege in den letzten 100 Jahren. Gerade letzteres ist unbedingt Notwendig, wenn sich heute in der Welt umgeschaut wird und die verschiedensten Kriege Berücksichtigung finden. Zu erkennen bleibt, wohin die Politik der verschiedensten Hegemonialmächte führt. In diesem Zusammenhang gibt es etliche Parallelen zum ersten Weltkrieg, aber auch zum zweiten. Als ich im Januar […]

Weiterlesen

Der Freidenker Nr. 2-13 Juni 2013

Der Freidenker Nr. 2-13 Juni 2013 hat das Thema „Kunst, Anpassung – Widerstand“, wobei Beitrage im Internet als PDF hinterlegt sind, so auch der Beitrag mit der Überschrift „Was ist gute / fortschrittliche Kunst?“. Es hat Spaß gemacht ihn zu lesen, er gibt nachdenkenswerte Anregungen. Ein interessantes und das Nachdenken anregendes Zitat aus dem Text: … „Aus den Erledigungen des Alltags kann Selbstbewusstsein nicht entstehen, denn hier ist das Bewusstsein des einzelnen Menschen ausreichend. Er muss wissen wie was funktioniert, […]

Weiterlesen

KONFERENZ

Am 09.11.2013 findet in Frankfurt am Main eine Konferenz zum Thema „Realität und Ideologie, <<Heimat, Volk, Nationalstaat, Supranationalität, Nationalismus, Patriotismus, Internationalismus>> zwischen Fortschritt und Reaktion“ statt. Weiter Informationen finden sich auf der Seite des Bundesverbandes und im als PDF hinterlegten Informationshandzettel.   Im Handzettel heißt es unter anderem: „Mit unserer Konferenz wollen wir einen Beitrag zur „Richtigstellung der Begriffe“ leisten, Geschichtsklitterung, Mythenbildung und vergifteten Ideologien entgegentreten.“  

Weiterlesen
1 23 24 25